MARIN Wasserbehandlung GmbH Start Vorstellung Themen Dosierprodukte Anlagentechnik Schulungen Impressum Gefährdungsbeurteilung Downloads VDI 2047-2 42. BImSchV

    Biologie 

Unkontrolliertes biologisches Wachstum führt zu einer Vielzahl von

Störungen. So minimieren Ablagerungen von Schleimbakterien bereits in

geringen Schichtdicken den Wärmeübergang in Kältemaschinen. Erhöhte

Betriebskosten sind die Folge.  Zudem spielen sich unter Biomassen ver-

heerende, und materialzerstörende Korrosionsvorgänge ab und nicht zu

vergessen darf es in Luftwäscher- und -befeuchteranlagen nicht zu einem

Mitreißen im Wäschersumpf befindlicher Bakterien kommen. 

   

verhindern nachhaltig mikrobiologisches Wachstum und werden dem

Einsatzfall entsprechend ausgewählt. Durch Überwachung der Gesamt-

kolonien mittels einfacher Nachweismethoden wird die Wirksamkeit

eingesetzter Produkte ständig überwacht.

 

Mikroorganismen allgemein Probleme durch Biologie Biologische Bekämpfung in Luftbefeuchtern Automatisierung der Bioziddosierung
BZ - Serie

BZ - Dosierprodukte